Jürgen-Werner-Stiftung schüttet erneut Gelder für Projekte in der Gemeinde Uttenweiler aus

Am Montag, 09.09.19, erhielt die Bürgergemeinschaft Schlosshof Uttenweiler e.V. und die Abt-Ulrich-Blank-Grundschule jeweils eine Zuwendung aus Stiftungsgeldern der Jürgen-Werner-Stiftung. Herr Jürgen Werner, Senator e.h., Gründer der gleichnamigen Stiftung und die Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung, Frau Edith Fuchsloch, – beide ehemalige Uttenweiler Bürger – übergaben an Herrn BM  Binder, Schulleiterin Frau Volz, Herrn Eberhard Riß und Herrn Manfred Rieger von der Bürgergemeinschaft Schlosshof Uttenweiler e.V. einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro.

 

Unter dem Motto der Stiftung „Hilfe zur Selbsthilfe“ wurden der Schule für zusätzliche Sprachförderungsstunden Stiftungsgelder in Höhe von 2.500 Euro zur Verfügung gestellt. Die Stiftungszuwendung in die Investition der Bildung und Zukunft von Kindern ist damit sehr gut eingesetzt.

Weitere 2.500 € erhält die Bürgergemeinschaft Schlosshof Uttenweiler e.V. für Fortbildungen der Beschäftigten in der Tagesbetreuung und in der Wohngemeinschaft.

Die Gemeinde, vertreten durch Herrn Bürgermeister Werner Binder, die Abt-Ulrich-Blank-Schule, vertreten durch Frau Silvia Volz und die Bürgergemeinschaft Schlosshof Uttenweiler e.V., vertreten durch die Herren Eberhard Riß und Manfred Rieger, bedankten sich persönlich ganz herzlich bei Herrn Jürgen Werner und Frau Edith Fuchsloch für die erneut großzügige Spende.