Bau-/Gewerbeplätze

Wohngebiet „Bucheschle II“ in Uttenweiler

Nach der Erschließung stehen im Baugebiet „Bucheschle II“ insgesamt 42 Bauplätze (1. Bauabschnitt mit 25 Bauplätzen + 2 Bauplätze für Mehrfamilienhäuser; 2. Bauabschnitt mit 15 Bauplätzen) zur Verfügung.

Die Bauplatzpreise können der unten angefügten Übersicht entnommen werden. Der Bauplatzpreis für die Randlage wird erst bei der Resterschließung des Baugebiets durch den Gemeinderat festgelegt. Die Vermessungskosten und Hausanschlusskosten werden gesondert abgerechnet.

Für die Bauplätze Nr. 1-8 werden zusätzlich Kosten in Höhe von 2.000 Euro für eine Zisterne abgerechnet. Voraussetzung für den Kauf der Baugrundstücke Nr. 26, 42, 41, 40, 39, 38, 37, 36 ist die Pacht des grünen Ausgleichsstreifens mit einer Pachtpauschale von jährlich 25 Euro.

Innerörtlicher Bauplatz im Zentrum von Uttenweiler

Es handelt sich um eine Baulücke in der Sauggarter Straße unterhalb der Kirche. Die Grundstücksgöße beträgt 639 m². Eine Bebauung richtet sich nach § 34 BauGB "unbeplanter Innenbereich". Der Grundstückspreis beträgt 73,- Euo/m² voll erschlossen. Des Weiteren fallen noch die Hausanschlusskosten sowie die Grunderwerbskosten an.

Gewerbegebiet „Aispel-Erweiterung“ in Uttenweiler

Für Gewerbetreibende stehen Plätze im Gewerbegebiet „Aispel-Erweiterung“ zur Verfügung. Es liegen teilweise schon Reservierungen vor. Der Kaufpreis beträgt 33 Euro/m². Nicht im Kaufpreis enthalten ist der Klärbeitrag mit 2,04 Euro/zul. Geschossfläche (lt. Satzung). Die Hausanschlusskosten und Vermessungskosten werden auf die Bauplatzpreise nach tatsächlichem Aufwand dem jeweiligen Eigentümer zusätzlich in Rechnung gestellt.

Wohngebiet „Kirchenweg“ in Dieterskirch

Im Baugebiet „Kirchenweg“ stehen noch vier Grundstücke zwischen 630 m² und 719 m² zur Verfügung. Das Flst. 167/3 mit 794 m² steht ebenfalls noch zum Verkauf. Es befindet sich im unbeplanten Innenbereich (§ 34 BauGB). Der Kaufpreis beträgt 59 Euro/m² (voll erschlossen). Die weiteren Kosten wie Hausanschlusskosten und Vermessungskosten werden auf die Bauplatzpreise nach tatsächlichem Aufwand dem jeweiligen Eigentümer zusätzlich in Rechnung gestellt.

Wohngebiet in Dietershausen

In Dietershausen steht noch ein Grundstück (Flst. 297/3) mit 886 m² zur Verfügung. Das Grundstück liegt im unbeplanten Innenbereich (§ 34 BauGB). Der Kaufpreis beträgt 59 Euro/m² (voll erschlossen). Die weiteren Kosten wie Hausanschlusskosten und Vermessungskosten werden auf die Bauplatzpreise nach tatsächlichem Aufwand dem jeweiligen Eigentümer zusätzlich in Rechnung gestellt.

Wohngebiet „Thaläcker II“ in Offingen

Im Baugebiet „Thaläcker II“ steht noch ein Bauplatz (Flst. 2221) mit 903 m² zur Verfügung. Der Kaufpreis beträgt 59 Euro/m² (voll erschlossen). Die weiteren Kosten wie Hausanschlusskosten und Vermessungskosten werden auf die Bauplatzpreise nach tatsächlichem Aufwand dem jeweiligen Eigentümer zusätzlich in Rechnung gestellt.