Das aktuelle Mitteilungsblatt

46-2019mtb

ältere Mitteilungsblätter im Archiv

Anmeldung für einen Kindergarten/-krippenplatz für das Jahr 2020/2021

Zum Kindergartenjahr 2020/21 beginnt ab sofort das zentrale Anmeldeverfahren. Die Anmeldung für einen Kindergartenplatz/-Krippenplatz erfolgt zentral bei der Gemeindeverwaltung für alle vier Einrichtungen der Kommunal- und Kirchengemeinde. Die Eltern erhalten in nächster Zukunft ein Anschreiben mit Anmeldeformular. Sie finden das Anmeldeformular und alle weiteren Informationen unter dem folgenden Link:  https://www.uttenweiler.de/gemeinde/einrichtungen/kindergaerten/

Jürgen-Werner-Stiftung schüttet erneut Gelder für Projekte in der Gemeinde Uttenweiler aus

Am Montag, 09.09.19, erhielt die Bürgergemeinschaft Schlosshof Uttenweiler e.V. und die Abt-Ulrich-Blank-Grundschule jeweils eine Zuwendung aus Stiftungsgeldern der Jürgen-Werner-Stiftung. Herr Jürgen Werner, Senator e.h., Gründer der gleichnamigen Stiftung und die Vorsitzende des Kuratoriums der Stiftung, Frau Edith Fuchsloch, – beide ehemalige Uttenweiler Bürger – übergaben an Herrn BM  Binder, Schulleiterin Frau Volz, Herrn Eberhard Riß und Herrn Manfred Rieger von der Bürgergemeinschaft Schlosshof Uttenweiler e.V.

weiterlesen

Spatenstich für den neuen Kindergarten mit Kinderkrippe in Uttenweiler

Am 11. Juni 2019 konnte im Beisein von Bürgermeister Werner Binder, einigen Erzieherinnen aus unseren Kindergärten, interessierten Mitgliedern des Gemeinderats, Vertreter der Firma Fritschle, des Architekturbüros Veser aus Munderkingen, Ortsbaumeister Markus Rieger und einigen Kindern der Spatenstich für den neuen Kindergarten mit Kinderkrippe in Uttenweiler getätigt werden.

weiterlesen

Bürgergemeinschaft Schloss Uttenweiler e.V. sucht Alltagsbegleiter in Teilzeit

Die Bürgergemeinschaft Schlosshof Uttenweiler e.V. sucht zur Unterstützung für die vollständig selbstverantwortete Wohngemeinschaft in Uttenweiler zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Alltagsbegleiter (m/w/d) in Teilzeit 50 %

Sie unterstützen die Bewohner und Bewohnerinnen der Wohngemeinschaft nach deren individuellem Betreuungs- und Pflegebedarf geleitet vom Ziel, diesen ein Höchstmaß an Selbständigkeit zu erhalten.

weiterlesen