Keltengräber

Die Kelten waren ein indogermanisches Volk und sie zählen zu den Urbewohnern unserer Gegend. Im Bereich Sauggart belegen historische Funde die frühe Existenz der Kelten. So wurden im Jahr 1825 15 Eisenbarren aus dieser Zeit gefunden. 1933 kamen weitere 28 hinzu sowie unbestimmbare Scherben und ein Spinnwirtel.

Höherrangige Kelten wurden in sogenannten Keltengräbern, aufgeschütteten Grabhügeln, bestattet. Mehrere solcher Keltengräber befinden sich im Wald bei Sauggart.